Zuzahlungsbest. in der Physiotherapie

Zuzahlungen

Gymnastikbälle

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
auch für die verordneten Anwendungen müssen Versicherte nach § 61 SGB V, die das 18 Lebensjahr vollendet haben, sich an den Kosten der Heilmittel mit 10% sowie eine Verordnungsgebühr von 10 € je Verordnung bezahlen. Diese Gelder gehen nicht zu Gunsten unserer Praxis, sondern müssen von uns an die jeweilige Krankenkasse weitergeleitet werden.
Die Zuzahlung können Sie bequem in unserer Abteilung begleichen.


Zuzahlungsbefreiung

Eine Befreiung von den Zuzahlungen ist bereits zu Beginn eines neuen Jahres möglich. Lassen Sie sich von Ihrer Krankenkasse Ihre Belastungsgrenze ausrechnen, bis zu der Sie Zuzahlungen
leisten müssen.